INFO

Maewi steht für Mäder und Wittenwiler, für Gitarre und Gesang und für Mundart-Musik, die aus dem Alltag entführt, ohne dabei den Blick zurück auf die Heimat zu vergessen. Mit einem Loopgerät und ganz viel Toggenburger Charme schaffen sie mal fröhliche, mal nachdenkliche Songs - Songs, die oft über die Leichtigkeit des Lebens philosophieren und gerne zum Tanzen und "Sich-einander-euphorisch-Zuprosten" verführen. Und Songs, die manchmal aber dennoch lieber im Schatten bleiben und melancholisch fragen: Was hat das alles für einen Sinn?

 

Maewi ist wie eine Geschichte, die geloopt in einer Endlosschleife vom Leben in all seinen Facetten erzählt und zum Geniessen bei einem Glas Rotwein auffordert. Oder bei Bier. Denn es ist eine Geschichte, die jeder "äse irgndwiä" schon mal gehört hat, und die man gerne am Stammtisch ausgeschmückt seinen Freunden weitererzählt.